Gemeinsam statt einsam – Hilfreiche Basis-Schulung ab Mitte Mai 2022

Wie wertvoll und wichtig für uns Menschen soziale Kontakte sind, haben besonders ältere, kranke oder alleinlebende Bürgerinnen und Bürger in den letzten beiden Jahren oftmals zu spüren bekommen. Ein zugewandtes Lächeln, eine Begegnung auf Augenhöhe und mit einem freundlichen, aufgeschlossenen Menschen eine angenehme Zeit zu verbringen, trägt zum Wohlbefinden bei.

Daher sucht das städtische Ehrenamtsbüro jetzt Interessierte, die sich ehrenamtlich im Besuchsdienst engagieren möchten. Gemeinsam spazieren gehen, zuhören, etwas vorlesen, eine kleine Shopping-Tour unternehmen, ein Theaterbesuch oder einfach bei einer Tasse Kaffee ein nettes Gespräch führen: dies sind nur einige Beispiele für das vielseitige und wertvolle Engagement in diesem Bereich.

Eine hilfreiche Basis-Schulung für Menschen, die sich für dieses Ehrenamt interessieren, bietet die Stadt Rödermark ab Mitte Mai an. In vier abwechslungsreichen Modulen erhält man das nötige Know-how, um mit Spaß und Freude aktiv im Besuchsdienst tätig zu werden.

Wer sich engagieren möchte, wird gebeten, mit Ute Schmidt, Leiterin des städtischen Ehrenamtsbüros, Kontakt unter Telefon 911-671 oder per E-Mail an ehrenamtsbuero@roedermark.de aufzunehmen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.