Seniorenmesse – Gemeinsam vital ins Alter

Die Stadt Rödermark veranstaltet zum ersten Mal eine Seniorenmesse diese fand an einem sonnigen Samstagmorgen am 11.06.2022 im Gelände der Beruf-Akademie Rödermark statt. Mit über 20 vielfältige Anbieter konnten sich ältere Menschen, Behinderte und Kranken informieren  über Angebote in Pflege, Krankheit, Fitness, Mobilität und vieles mehr.  Nach der offizielle Eröffnung 10 Uhr 15 durch Bürgermeister Jörg Rotter, die Erste Stadträtin Andrea Schülner und Berufsakademie-Leiter Bernd Albrecht die Seniorenmesse, begann der Run auf die Info-Stände.  Kurz vor Mittag  veranstaltet der Anbieter GuFie für die Besucher auf dem Vorplatz Seniorensport und anschließend Chr. W. Seniorentanz unter der prallen Sonne, was für viele sehr anstrengend war. Ab Mittag ließ die Nachfrage etwas nach, verständlich bei den ansteigenden Temperaturen.

Auch wir der Seniorenbeirat waren dort mit einen Stand vertreten. Dies war eine gute Gelegenheit den Interessenten die Aufgabe des Seniorenbeirates zu vermitteln und ihre Probleme und Sorgen (wo drückt der Schuh) zu erkunden.   Mit einer Wunschkiste konnte die Besucher dies auch schriftlich hinterlegen hier ein Auszug davon:

  • besseres Internet
  • mehr Infos für Hochaltrige ( 85 + )
  • eine Bank auf dem Weg zur Bulau
  • Zebrastreifen
  • mehr Geschwindigkeits-Kontrollen in den 30 Zonen
  • Korrektur eines Drängelgitters
  • Smartphone-Kurs”
  • Digitale Hilfe

Hier müssen wir noch sehen wie weit wir diese Wünsche in Taten umsetzen können. Mehr darüber werden wir hier auf der Homepage veröffentlichen.

Des Weiteren führten wie eine interessante Umfrage der BAGSO  (Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen) durch. Thema Leben ohne Internet – geht’s noch?“ mit reger Teilnahme.

Fazit:

Eine Seniorenmesse soll die große Bandbreite der Bedürfnisse und Lebensthemen der Generation 60-plus abdecken. Dies war durch die hervorragende Planung und Organisation durch die Verwaltung der Stadt Rödermark bestens gelungen. Wir, der Seniorenbeirat waren mit über 35 Besucher an unserem Stand für unser erstes öffentliches Auftreten voll zufrieden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.