Apotheken Notdienst ab 01.01.2024 neu geordnet

Mit der Einführung des neuen Systems zum 01.01. 2024 in Hessen ändert sich der Apothekennotdienst. Bisher erfolgte die Einteilung der Apotheken in Notdienstkreise auf Kreisebene. Mit dem neuen System müssen die Apotheken ihre Notdienstbereitschaft für den gesamten Zeitraum vom 1. Januar 2024 bis zum 31. Dezember 2024 Landesapothekerkammer melden. Die Einteilung der Notdienste erfolgt auf … Weiterlesen

Hessens Senioren wollen mitreden Hessens Senioren fordern – Änderung der Hessischen Gemeindeordnung (HGO)

Die Senioren ab 60 Jahren sind die stärkste Bevölkerungsgruppe in der Gesellschaft, deshalb ist es wichtig, ihre Stimme zu hören und ihre Ideen zu unterstützen”,Die Seniorenbeiräte vertreten diese Personengruppe. Sie sind überparteilich tätig und haben als Expertinnen und Experten für Seniorenpolitik ihre Daseinsberechtigung. So hält der Vorsitzende Klaus Reifert von der Landesseniorenvertretung Hessen e.V. die … Weiterlesen

Fahrschule Holger Engel & Seniorenbeirat Rödermark

Als sich der neue Seniorenbeirat ( SBR ) im Januar 2022 konstituierte wurden die ersten Sitzungen dazu genutzt über mögliche Ziele und Aktionen zu sprechen. Daraus ist eine Veranstaltungsreihe mit acht Hauptvorträge im Jahr 2023 entstanden.Herr Paeschke wollte den Vortrag: Sicher mobil im Alter mit Herrn Drexelius mit einem Praxisanteil ergänzen. Er schrieb alle Fahrschulen … Weiterlesen

Gute Sache mit kleinen Macken

Notsignal an Behindertentoilette aus Entfernung kaum wahrnehmbar Der Umbau der Toilettenanlage auf dem Friedhof in Urberach hat eine gute Neuerung mit sich gebracht: Seit einigen Monaten gibt es im Gebäude hinter der Trauerhalle eine Behindertentoilette, die von außen optisch gekennzeichnet und mit einem speziellen Schlüssel zu öffnen ist. Diese sogenannten Euroschlüssel kann jeder Bürger mit … Weiterlesen

Fragen an die Politiker

Im Herbst finden in Hessen Landtagswahlen statt. In den Parteiprogrammen finden sich kaum Aussagen zum Thema Senioren. Dem Seniorenbeirat der Stadt Rödermark ist es ein Anliegen, diese für Seniorinnen und Senioren offenen Fragen aufzugreifen.   Nachfolgend sind einige Fragen aufgeführt bzw. den Fraktionen zur Beantwortung zugeleitet worden. Zur Beantwortung dieser Fragen wurden die Fraktionen im Anschluss … Weiterlesen

1. Veranstaltungsnachmittag des Seniorenbeirates Rödermark

Mit einer Vortragsreihe möchte der Seniorenbeirat ältere Mitbürger ansprechen und sensibilisieren. Themen wie Mobilität, Demenz, Hospizarbeit, Barrierefreiheit, würdevolles Sterben u. a. sind angedacht, sie werden in den örtlichen Zeitungen und auf der Homepage www.Seniorenbeirat-Rödermark.de zeitnah bekannt gemacht. Die erste Veranstaltung hatte das Thema: „Sicher mobil im Alter“ Der Seniorenbeirat konnte H. Drexelius vom ADAC zu … Weiterlesen

Seniorenmesse – Gemeinsam vital ins Alter

Die Stadt Rödermark veranstaltet zum ersten Mal eine Seniorenmesse diese fand an einem sonnigen Samstagmorgen am 11.06.2022 im Gelände der Beruf-Akademie Rödermark statt. Mit über 20 vielfältige Anbieter konnten sich ältere Menschen, Behinderte und Kranken informieren  über Angebote in Pflege, Krankheit, Fitness, Mobilität und vieles mehr.  Nach der offizielle Eröffnung 10 Uhr 15 durch Bürgermeister Jörg Rotter, die Erste Stadträtin Andrea Schülner und Berufsakademie-Leiter Bernd Albrecht die Seniorenmesse, begann der Run auf die Info-Stände.  Kurz vor Mittag  veranstaltet der Anbieter GuFie für die Besucher auf dem Vorplatz Seniorensport und anschließend Chr. W. Seniorentanz unter der prallen Sonne, was für viele sehr anstrengend war. Ab Mittag ließ die Nachfrage etwas nach, verständlich bei den ansteigenden Temperaturen.

Auch wir der Seniorenbeirat waren dort mit einen Stand vertreten. Dies war eine gute Gelegenheit den Interessenten die Aufgabe des Seniorenbeirates zu vermitteln und ihre Probleme und Sorgen (wo drückt der Schuh) zu erkunden.   Mit einer Wunschkiste konnte die Besucher dies auch schriftlich hinterlegen hier ein Auszug davon:

  • besseres Internet
  • mehr Infos für Hochaltrige ( 85 + )
  • eine Bank auf dem Weg zur Bulau
  • Zebrastreifen
  • mehr Geschwindigkeits-Kontrollen in den 30 Zonen
  • Korrektur eines Drängelgitters
  • Smartphone-Kurs”
  • Digitale Hilfe

Hier müssen wir noch sehen wie weit wir diese Wünsche in Taten umsetzen können. Mehr darüber werden wir hier auf der Homepage veröffentlichen.

Des Weiteren führten wie eine interessante Umfrage der BAGSO  (Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen) durch. Thema Leben ohne Internet – geht’s noch?“ mit reger Teilnahme.

Fazit:

Eine Seniorenmesse soll die große Bandbreite der Bedürfnisse und Lebensthemen der Generation 60-plus abdecken. Dies war durch die hervorragende Planung und Organisation durch die Verwaltung der Stadt Rödermark bestens gelungen. Wir, der Seniorenbeirat waren mit über 35 Besucher an unserem Stand für unser erstes öffentliches Auftreten voll zufrieden.